Arwns Wanderparadies 

Hallo an alle Wanderfreunde, die diese Homepage gefunden haben. Wir möchten euch gern unsere Wanderungen vorstellen und so vielleicht den einen oder anderen Anreiz für schöne Entdeckungstouren geben.
Wir leben in Wiesenburg/Mark, im schönen Fläming.
Da wir sozusagen Flachlandtouristen sind, kategorisieren wir unsere Wanderungen nach dem Maßstab eines Flachländers. D.h. wenn wir eine Tour als "mittel" kennzeichnen, ist diese für einen erfahrenen Bergwanderer nicht mehr als ein Spaziergang. Unsere Wanderungen sind für Jeden zu bewältigen. Etwas Kondition ist aber schon gefragt. Und hin und wieder muß man sich dann doch die Berge hoch quälen. Doch lohnt es sich immer. Voller Stolz können wir sagen, das wir bisher alles gemeistert haben, was wir uns vorgenommen hatten. Sogar einen 3.000er Berg haben wir bezwungen (von ca. 2.800m auf 3.165m  war es nur, doch klingt dies so gut :-) ).
Wandern ist aber auch auf Rügen sehr gut möglich. Lange Strände und wunderschöne Ausblicke auf die Ostsee sind ein lohnendes Ziel. Zwar kommen da keine Höhenmeter zusammen, aber jede Menge Kilometer. Ein Sonnenuntergang auf Rügen können wir nur empfehlen.
Unser häufigstes Ziel war bisher das Elbsandsteingebirge. Ich habe dies bisher nur als kleine Hügel in der Landschaft gehalten, bis ich einmal eine Wanderung absolviert hat. Ja, Hügelchen können es in sich haben. Kurz etwas zu uns gesagt. Wir, das sind Sirko (der mit der Glatze! und Swetlana (einfach Sweti). Unser Alter bleibt ein sagenumwobenes Geheimnis. Beide haben wir Berufe, die uns an das Büro fesseln. Dem Glatzkopf sieht man es zwar nicht an, doch er ist sehr schlau, nämlich Informatiker. Nur durch sein Können  ist diese Homepage erst möglich geworden. Der Beruf des hübschen Fräuleins auf dem Foto, also die Schirftstellerin dieser Homepage, hat ebenfalls mit viel Zahlen zu tun, eine Steuerfachangestellte. Diese Tätigkeiten animieren nicht besonders zur Bewegung, also muß man sich einen Ausgleich schaffen. Zum Glück lieben wir Beide die Berge und das Wandern. Gut, ich würde mich nicht unbedingt jeden Tag quälen wollen. Aber was macht man nicht alles für eine tolle Aussicht. Die Bilder auf der Hompage haeb ich beigesteuert. Meine Digitalkamera ist ein ständiger Begleiter in meiner Tasche und so gelingen mir sehr schöne Aufnahmen. Wer möchte, kann Fotos gegen einen kleinen Obolus  käuflich erwerben.
Was natürlich bei Bergwanderungen unabdingbar ist, ist eine tolle Spiegelreflexkamera. Denn die kleine Digicam schafft keine weiten Aufnahmen. Der Packesel für die Kamera ist dabei der, der den höheren IQ hat.
Achtung: Eine Wanderung in den Bergen kann die Beziehung gefährden. D.h. wenn Sirko die arme Sweti einmal quer über den steilen Viehpfad jagt, nur weil er die Karte nicht lesen kann. Also, viel Spaß beim stöbern. Wenn ihr Fragen habt, dann meldet euch einfach bei uns.